Aktuell


18. Januar 2020

Windenumbau - Seilabdeckungen komplett fertiggestellt

Feuerwerk beim Anpassen des Schutzgitters (Roland)

Der heutige Tag war wieder sehr produktiv. Walle und Bello haben die hintere Seilabdeckung an den Seiltrommeln  mit Distanzhülsen und Kanthölzern endgültig eingebaut. Außerdem haben Walle und Roland die neuen, von Wolfgang Heck organisierten PVC-Rohre für die Seilabdeckung zwischen Rollenkasten und Seiltrommel ausgemessen, abgesägt und eingebaut. Zu guter Letzt hat Roland noch 2 Gewichtssäckchen aus altem Feuerwehrschlauch angefertigt. Mit diesen robusten Säckchen werden später auf dem Flugplatz nach dem Schleppbetrieb die Kunststoffwindenseile spannungsarm eingezogen.


18. Januar 2020

Heimarbeit mit viel Papier

Thomas, Sven, Lena und Tim (v.l.) beim Kuvertieren bestens gelaunt

Heimarbeit heute mal mit viel Papier an einem anderer Einsatzort!
Im Besprechungszimmer des Auftraggebers BRAWA mussten fast 900 Prospekte, Preis- und Bestelllisten zusammen mit einem Rundbrief kuvertiert werden. Zuletzt noch mit der richtigen Frankierung versehen konnte das Fellbacher Segelfliegerteam die Briefe an ihre Empfänger auf der ganzen Welt in Europa, Australien, USA, Mexiko, Argentinien, Südafrika, Südkorea, Japan und China versandfertig machen. Damit ist sichergestellt, dass die Händler die Produktinformationen rechtzeitig vor der großen Nürnberger Spielwarenmesse 2020 erhalten.


11. Januar 2020

Windenumbau - Einbau einer Abdeckung zur Vermeidung von "Seilsalat"

Walle (li) und Bello (re) beim Anpassen der Schichtholzplatten zur Seiltrommelabdeckung

Um zukünftig zu verhindern, dass das Windenseil bei Störungen während des Schlepps (z.B. nach einem Seilriss) hinter die Seiltrommel auf die Achse fällt, wurden zwei Abdeckungen aus starken Schichtholzplatten eingebaut (eine für die rechte und eine für die linke Seiltrommel).
Für diese Platten hat Bello die großen runden Ausschnitte der Trommelscheiben in der Berufsschule ausfräsen lassen. Heute nun hat er mit Walle diese Holzscheiben zur Abdeckung der jeweils hinteren Trommelscheibe eingepasst und montiert.
Anschließend musste Walle die Gitterkäfige noch mit Hilfe der Flex anpassen.


2. Januar 2020

Windenumbau - Windenfahrer bekommen einen neuen Sitz

Austausch des alten, verschlissenen Windenfahrersitzes

Damit unsere Startwinde die nächste Saison wieder zuverlässig und sicher ihren Dienst versehen kann, hat das Windenumbauteam umfangreiche Wartungsarbeiten am Windenaufbau und am Fahrgestell vorgenommen.

Windenaufbau:
-   Wechsel diverser Filter sowie Reinigung des Luftfilters
-   Ölwechsel Schleppachse und der Außenplanetengetriebe
-   Schmierstellen an den Bremshebeln und Kardanwelle abgeschmiert
-   alten Sitz für Windenfahrer durch neuen LKW Sitz ersetzt
-   u.v.m.

Fahrgestell:
-  Wechsel diverser Filter
-  Ölwechsel
-  Vorderachse abgeschmiert
-  u.v.m.